Skip to main content

Handlungsempfehlungen für die künftige Bundesregierung

Equinor hat gemeinsam mit Bayerngas GmbH, DEA Deutsche Erdoel AG, Deutsche Shell Holding GmbH, EnBW Energie Baden-Württemberg AG, EWE AG, ExxonMobil Central Europe Holding GmbH, GASCADE Gastransport GmbH, Gas-Union GmbH, GasVersorgung Süddeutschland GmbH, ONTRAS Gastransport GmbH, Open Grid Europe GmbH, Siemens AG, Uniper, VNG – Verbundnetz Gas AG und Wintershall Holding GmbH ein Positionspapier mit Handlungsempfehlungen für die zukünftige deutsche Bundesregierung verfasst. Darin empfehlen wir der künftigen Bundesregierung, den Fokus auf eine sektorenübergreifende Weiterentwicklung der Energiewende zu setzen.

Die Hauptbotschaften des Papiers sind die folgenden:

  • Deutschland hat sich im Bereich Energie- und Klimapolitik, insbesondere bei der Reduktion des Treibhausgasausstoßes ambitionierte Ziele gesetzt.
  • Die Reduktion von Treibhausgasen in allen Sektoren ist auf die Nutzung von Erdgas und der entsprechenden Infrastruktur angewiesen.
  • Die Nutzung der Gasinfrastruktur ist dabei eine besonders kosteneffiziente Option für die Sektorenkopplung und erhöht die Akzeptanz der Energiewende in der Bevölkerung.
  • Im Stromsektor haben Gaskraftwerke die besten Voraussetzungen, gesicherte Leistung flexibel und CO₂-arm zur Verfügung zu stellen.
  • Eine erfolgreiche Wärmewende sollte auf kosteneffiziente und technologieneutrale Förderprogramme und Investitionssicherheit für Wärmenetze setzen.
  • Auch für eine nachhaltige Verkehrswende leistet Erdgas neben E-Mobilität bereits heute einen Beitrag. Alle Konzepte mit einem effizienten Beitrag zur Senkung des CO₂-Ausstoßes im Verkehrsbereich sollten anerkannt werden und in einem technologieneutralen Regulierungsumfeld ihre Potenziale entfalten können.
  • Im Industriebereich gilt es, entsprechende energiepolitische Rahmenbedingungen zu schaffen, um der Gefahr einer Verlagerung von industriellen Prozessen ins Ausland entgegenzuwirken und die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie nicht zu gefährden.

Das gemeinsame Positionspapier finden Sie hier:

Positionspapier herunterladen PDF 430 KB
Equinor-Logoleiste.jpg

Weitere Themen