Skip to main content

Neue Energielösungen - innovative Technologien für die Energiezukunft

Erdgas, Sonne oder Wind?

Sowohl als auch als auch.

Equinor ist führend bei der Entwicklung neuer und innovativer Fördermethoden. Durch ein klares Bekenntnis zu Technologie und Forschung sind wir einer der emissionsärmsten Gas- und Ölproduzenten der Welt.

Seit fast 50 Jahren entwickelt Equinor Technologien, um Ressourcen aus einer der anspruchsvollsten Umgebungen der Welt zu gewinnen – der Tiefsee. Dieses Wissen, welches wir durch jahrzehntelange Pionierarbeit in der Förderung erworben haben, ist die Grundlage für die Weiterentwicklung und Implementierung innovativer Technologien.

Bereits in den 80er Jahren gehörte Equinor zu den Pionieren der Unterwassertechnik. In den 90er Jahren zählten wir zu den ersten, die die Kohlenstoffabscheidung und -speicherung in der Gasproduktion einführten. Und 2009 entwickelte Equinor den ersten Prototyp einer schwimmenden Windkraftanlage weltweit.

Seit 40 Jahren arbeiten wir eng mit Industrie, Universitäten, Forschung und staatlichen Institutionen zusammen, um einige der komplexesten technologischen Herausforderungen unserer Branche zu lösen. Als Mitglied der „Oil and Gas Climate Initiative“ investiert Equinor außerdem gemeinsam mit Partnern in innovative und klimafreundliche Technologien.

Digitalisierung und Automatisierung sind ein Schlüsselfaktor dieser Strategie. Dank neuer Techniken produzieren wir Gas und Öl effizienter und mit geringeren Treibhausgasemissionen, sind führend in der CO2-Minderung und -Speicherung und forschen stetig an neuen Energielösungen.

Innovator für Offshore-Windkraftanlagen

Kohlenstoffarme Wertschöpfungsketten für Wasserstoff

Power-to-Gas Technologie

Investitionen in Offshore-Wind waren für uns ein logischer Schritt…

Wasserstoff ist einer der Schlüssel zur Dekarbonisierung des…

Power-to-Gas ist eine weitere, innovative Systemlösung für die…

Unsere Technologiestrategie umfasst eine Vielzahl verschiedener Projekte – von der Forschung bis zur Anwendung. 

Equinor Technology Ventures (vormals Statoil Technology Invest) investiert in vielversprechende und ambitionierte Technologie-Start-Ups im Bereich der erneuerbare Energien. Der Fonds wird über einen Zeitraum von vier bis sieben Jahren bis zu 170 Millionen Euro bereitstellen.

Im Rahmen unseres  Academia-Programms arbeiten wir mit 10 Universitäten weltweit zusammen. Das Programm fördert exzellente Grundlagenforschung in relevanten Bereichen mit knapp 10 Millionen Euro jährlich.

Unsere ambitionierten Ziele erreichen wir gemeinsam mit unseren Partnern. Ein bemerkenswertes Beispiel ist unsere Zusammenarbeit mit GE, um die Entwicklung nachhaltiger Energielösungen zu beschleunigen.

Erneuerbare Energien für eine nachhaltige Energiezukunft

Wir glauben, dass Energie sicher, nachhaltig und wettbewerbsfähig sein muss. Neben den angestammten Aktivitäten in den Bereichen investiert Equinor daher zunehmend in erneuerbare Energien, zum Beispiel in Offshore-Wind und Photovoltaik.

Nachhaltigkeit ist ein zentraler Bestandteil von Equinor‘s Strategie. Wir entwickeln unsere Geschäftsfelder im Einklang mit den UN-Nachhaltigkeitszielen und dem Pariser Klimaabkommen. Equinor reduziert die Emissionen seiner Aktivitäten kontinuierlich, bepreist CO2 und fördert Öl und Gas so emissionsarm wie kein anderes Förderunternehmen auf der Welt. Bis 2030 wird Equinor weitere 12,5 Milliarden Euro in erneuerbare Energien investieren.

0 Marktwachstum pro Jahr

Die Nachfrage nach erneuerbaren Energien wird bis 2040 voraussichtlich stark ansteigen.

0 Windkraft

Onshore- und Offshore- Windparks können bis 2050 18% des weltweiten Strombedarfs decken.

0 Kostenreduzierung

In den letzten 5 Jahren, hat Equinor bei vergleichbaren Offshore- Windprojekten immense Kostenersparnisse erzielt.

Weitere Themen

EQUINOR KONTAKT

Portrait of a working man with HSE gear

Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns.

EQUINOR DEUTSCHLAND

Erfahren Sie mehr über Equinor Deutschland.

Equinor weltweit

Platform picture

Besuchen Sie uns doch auch auf unserer internationalen Website.